Baufinanzierung ohne Eigenkapital

Baudarlehen ohne Eigenkapital

Die Finanzierung ohne Eigenkapital ist nicht für jeden geeignet Die Vollfinanzierung ist vor allem dann möglich, wenn die Immobilie bezahlbar ist und der Kreditnehmer einen sicheren Arbeitsplatz hat. Die eigenkapitalfreie Finanzierung haben ausgewählte Banken für sich als Ertragsquelle erschlossen und vermischen diese mit einer besseren Ertragssituation. Ein weiterer Nebeneffekt ist die oft geforderte höhere Rückzahlung, um den Mangel an Eigenkapital über die Laufzeit auszugleichen. Ermöglicht wird die Finanzierung der Eigentumswohnung ohne Eigenkapital durch die sogenannte Vollfinanzierung, die unabhängig von einer bestimmten Kreditart ist und auch mit Bausparverträgen kombiniert werden kann. Dies bedeutet, dass der zukünftige Eigentümer einen Teil der Kosten selbst tragen und damit einen kleineren Kredit aufnehmen muss.

Bauprojektfinanzierung ohne Eigenkapital möglich?

Bei dieser 100-prozentigen Förderung werden zunächst ein fester und sicherer Arbeitsplatz und ein entsprechender Ertrag, mit dem die Monatsraten zurückgezahlt werden können, als Voraussetzungen angesehen. Es gibt nun eine generelle Regel, die eine Finanzierungsmöglichkeit bis zum 7- oder gar 9-fachen des jährlichen Einkommens erlaubt. Damit können bei einer über 100-prozentigen Förderung auch Mittel zur VerfÃ?gung stehen.

Dabei ist zu berücksichtigen, dass die Zinsstrukturkurve bei einer 100-prozentigen Refinanzierung anstieg. So lange der Zins vorteilhaft ist, kann es durchaus Sinn machen, den Zins für einen längeren Zeitraum fixieren zu laßen und damit den Zins für 15 oder gar 20 Jahre zu fixieren. Der Rückzahlungsbetrag sollte monatlich zwischen 2 und 3 Prozentpunkten sein.

Jede Kreditvereinbarung ist prinzipiell nach 10 Jahren auflösbar; Voraussetzung ist lediglich eine sechsmonatige Nachfrist.

Vorteile und Schwächen der Baufinanzierung ohne Eigenkapital

Die Baufinanzierung ohne Eigenkapital ist eine Chance für Menschen, die noch nicht die Gelegenheit hatten, große Beträge zu sparen. Natürlich können die Kreditinstitute das erhöhte Verlustrisiko gut tragen, weshalb diese Form der Finanzierungen sorgfältig geprüft werden sollte. Für die Baufinanzierung gibt es viele Varianten. Egal ob Darlehen oder Finanzierungen über eine Lebensversicherungspolice - die Einsatzmöglichkeiten sind vielfältig.

Längst war es gängig, dass ein bestimmtes Maß an Eigenkapital zur Verfügung stehen musste, um einen Darlehensaufnahme für den Bau oder Erwerb eines Hauses zu tätigen. Weniger als 20% des Kaufpreises konnten nicht von den Kreditinstituten bezogen werden und wer seinen eigenen Haustraum verwirklichen wollte, musste lange Zeit einsparen. Die Vorschriften haben sich in den vergangenen Jahren verändert und jetzt ist es auch möglich, ein Darlehen zur Baufinanzierung ganz ohne Eigenkapital zu vergeben.

Schon der Erwerb der Einbauschränke und die ersten Anschaffungsnebenkosten können gedeckt und Darlehen bis zu 110% des Anschaffungspreises abgeschlossen werden. Es ist nicht möglich ohne einen gesicherten Arbeitsplatz mit einem guten Gehalt; denn die Hausbank will auch eine Sicherheit, dass sie ihr Kapital zurückerhält. Dabei ist für die Hausbank der Immobilienwert wichtig, da er die Finanzierungsgarantie der Hausbank ist.

Welche Vorzüge hat die Komplettfinanzierung? Der Vorteil einer vollständigen Finanzierung ohne Eigenkapital liegt auf der Hand. Für uns ist es eine Selbstverständlichkeit. Diese Art der Baufinanzierung ist aber auch mit Benachteiligungen behaftet. Denn die Kreditinstitute ließen sich diese volle Finanzierung etwas teurer werden, was aufgrund der erhöhten Summen mit erhöhten Zinssätzen und längerer Kreditlaufzeit einhergeht.

Bei Kreditnehmern ist es eine Faustformel, dass die Belastung durch das/die Darlehen 40% des Monatsnettos nicht überschreiten sollte. Besonders geeignet ist diese Baufinanzierungsform für jüngere Gastfamilien oder akademische Paare, die noch keine Zeit hatten, viel zu sparen und von günstigen Zinssätzen profitieren wollen. Aufgrund ihrer fundierten Bildung bestehen gute Aussichten, dass sie das Geldbetrag an die Hausbank zurÃ??ckzahlen können, weshalb die BÃ??ros dieser Zielpersonen gern Darlehen zur VerfÃ?gung stellen.

Bei der Suche nach dem günstigsten Anbieter ist es sinnvoll, mehrere Kreditinstitute und Anbieter untereinander zu verknüpfen. Denn Baufinanzierung ist in der Praxis meist ein jahrzehntelanges Vorhaben, weshalb es sorgfältig geprüft werden sollte. Nach Möglichkeit sollten Eigenheimkäufer so viel Eigenkapital wie möglich einbringen. Bei einer Baufinanzierung kann es sowohl mit Eigenkapital als auch ohne Eigenkapital zum Misserfolg kommen, die Lebensbedingungen können sich in beiden FÃ?llen unvermutet Ã?ndern.

Bei einer als akzeptabel eingeschätzten Gefahr ist ein Baukredit ohne Eigenkapital eine Möglichkeit. Mehr über die Baufinanzierung erfahren Sie hier!

Die Datenerhebung beim Kreditantrag erfolgt durch: smava GmbH Kopernikusstr. 35 10243 Berlin E-Mail: info@smava.de Internet: www.smava.de Hotline: 0800 - 0700 620 (Servicezeiten: Mo-Fr 8-20 Uhr, Sa 10-15 Uhr) Fax: 0180 5 700 621 (0,14 €/Min aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 0,42 €/Min) Vertretungsberechtigte Geschäftsführer: Alexander Artopé (Gründer), Eckart Vierkant (Gründer), Sebastian Bielski Verantwortlicher für journalistisch-redaktionelle Inhalte gem. § 55 II RStV: Alexander Artopé Datenschutzbeauftragter: Thorsten Feldmann, L.L.M. Registergericht: Amtsgericht Charlottenburg, Berlin Registernummer: HRB 97913 Umsatzsteuer-ID: DE244228123 Impressum