Etf Sparplan Sinnvoll

Sparplan der ETF Vernünftig

Wird dies in Kombination so sinnvoll? scheint im Moment aufgrund der niedrigen Zinsen wenig Sinn zu machen. Weshalb ist ein ETF-Sparplan sinnvoll? Der andere msci world etf sparplan flatex Teilnehmer des ETF Sparplan Tests. ETF-Sparfonds werden immer beliebter und auch für die Altersvorsorge immer wichtiger.

Ein Sparplan für ETFs so sinnvoll?

Mit diesem Einsatz bin ich erst seit ein paar Wochen/Monaten "unterwegs". Zuvor hatte ich von Solar (China etc.) über Balda Commerzbank und Friedrichshafen nahezu alle Dax-Werte, verschiedene Anrufe und Puts, aber immer nur Tage oder gar mehrere Tage im Warenlager. Nun, es war genug übrig für Auto, Urlaub etc. so gute Erträge, aber auch einige knackige Ausfälle!

Da kaufe ich die A0X9AA nur zu Preisen unter ca. 7,50 bis 9,50 ?, dann gibt es immer etwas. Nun zur Fragestellung einige aktive Handelsgeschäfte aus der Testphase bzw. Beispiel aus der Vergangenheit: Ergebnis: 1090 EUR Profit. Nun handle ich immer versetzt von 100/200/300 oder 400 Stk.

Aber es ist zu teuer für mich, hier jetzt alle vorherigen Geschäfte zu präsentieren. Schlussfolgerung: Ein Jahresgewinn von 15 bis 40 Prozent ist immens! Meine Herangehensweise: Der DAX sinkt deutlich, (200 oder mehr Points an einem Tag) kauf ich versetzt zu 100 bis 300 Stücken. Dann gibt es auch Zeiten bis zu 1000 Stk. im Warenlager.

Wenn es dann 200 bis 400 Points klettert, verkauf ich. Weil ich das zeitlich versetzt tue, gibt es immer einen Profit, quasi eine Mischrechnung, denn der DAX "atmet" immer! Sicher, man könnte alles im Portfolio belassen, bis der DAX bei 11800 wieder da ist, denn meine Handelsart ist teurer, aber theoretisch bringen sie mehr Erlöse.

Die Resultate werde ich in Kürze (ca. 3 Min. nach meinen Trades) hier publizieren, so dass sie gut und ehrlich verständlich sind.

Bietet sich ein ETF-Sparplan für Privatanleger an?

Fondssparmodelle bieten den Anlegern die Gelegenheit, regelmässig zu speichern und so gezielt Vermögenswerte zu bilden. Außerdem gibt es viele Sparmodelle, die auf ETFs basieren. Bei den Betriebskosten fällt in der Praxis meist nur ein Teil der anderen Mittel an. Auch bei den Sparplänen für ETFs sind die Flexibilitäts- und Kostenvorteile von Vorteil.

Besonders lohnenswert sind Sparangebote für Investoren, die Renditemöglichkeiten mit geringem Risikopotenzial und einer breiten Risikodiversifikation wahrnehmen wollen, aber nur mit überschaubaren Anlagebeträgen arbeiten können oder wollen. Solche Offerten eignen sich daher besonders für kleine Investoren, die einen Börsengang anstreben, ohne mit den Titeln vertraut zu sein oder damit umgehen zu können.

Im Rahmen der ETF-Sparpläne sind Investitionen oft schon bei sehr kleinen Beträgen möglich; die typischen Mindestsparraten liegen zum Beispiel bei 25 oder 50 EUR pro Monat. Einsparpläne sind in der Regel variabel. Ein besonderer Pluspunkt sind auch die regelmäßigen Einsparungen bei ETFs - der sogenannte Cost Average Effekt. So können die Investoren die Höhen und Tiefen an den Aktienmärkten ruhig beobachten.

Derartige Sparmaßnahmen sind langfristiger Natur und nicht spekulativer Natur. Damit wird auch den Bedürfnissen vieler kleiner Investoren Rechnung getragen. Privatanleger müssen sich daher an direkte Banken und Online-Broker wende, wenn sie einen solchen Sparplan in Anspruch nehmen wollen. Zusätzlich zu den tatsächlichen Ausgaben für ETFs können - verhältnismäßig niedrig - zusätzliche Ausgaben für die Depotverwaltung und die Ausführung des Sparplans entstehen.

Die Datenerhebung beim Kreditantrag erfolgt durch: smava GmbH Kopernikusstr. 35 10243 Berlin E-Mail: info@smava.de Internet: www.smava.de Hotline: 0800 - 0700 620 (Servicezeiten: Mo-Fr 8-20 Uhr, Sa 10-15 Uhr) Fax: 0180 5 700 621 (0,14 €/Min aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 0,42 €/Min) Vertretungsberechtigte Geschäftsführer: Alexander Artopé (Gründer), Eckart Vierkant (Gründer), Sebastian Bielski Verantwortlicher für journalistisch-redaktionelle Inhalte gem. § 55 II RStV: Alexander Artopé Datenschutzbeauftragter: Thorsten Feldmann, L.L.M. Registergericht: Amtsgericht Charlottenburg, Berlin Registernummer: HRB 97913 Umsatzsteuer-ID: DE244228123 Impressum