Hypothek Zinsen

Verzugszinsen

(hauptsächlich Hypotheken) schrumpften jedes Jahr. Abhilfe gegen steigende Zinsen: Durch Terminhypotheken kann der aktuelle feste Zinssatz für die nahe Zukunft reserviert werden. Die für die Hauptforderung bestellte Hypothek erstreckt sich nicht auf Zinsen und Kosten.

Finanzierungen: Festlegung des Hypothekarzinses für morgen

Vor allem die große Fragestellung nach den Zinsen und Hypothekenzinsen taucht wieder auf. Es wird immer mehr zur Gewissheit, dass die Zinsen bald ansteigen werden. Zur Reservierung einer festverzinslichen Hypothek für die weitere Entwicklung zu aktuellen Zinssätzen können Terminhypotheken sinnvoll sein. Zusätzlich zum aktuellen Hypothekenzinssatz wird ein Zuschlag für den Reservierungszeitraum erhoben.

Die Zuschlagsgebühr korrespondiert mit den Ausgaben, die dem Hypothekeninstitut für die Reservierung der Mittel entstehen. Sie besteht aus den Hypothekenzinsen, denen das Kreditinstitut in diesem Zeitraum entkommt, abzüglich des Ertrages, der durch die Investition des zurückgestellten Geldbetrags in der gleichen Periode erzielt werden kann. Der so ermittelte Aufwand wird nun als jährliche Zinsprämie auf den Hypothekenzinssatz aufgeschlagen.

Je lÃ?nger die Dauer der Hypothek, desto kleiner ist sie, und je lÃ?nger die Reservierungs- oder Forward-Periode gewÃ?hlt wird, desto gröÃ?er ist sie. Im Falle einer größeren Differenz sind die während der Reservierungsperiode verlorenen Hypothekarzinsen höher als der in diesem Zeitraum erreichbare Anlageerfolg des Hypothekeninstituts. Weil sich die Differenz zwischen kurz- und langfristigem Zins auch innerhalb eines Arbeitstages verändern kann, verändern sich auch die Zinsspreads auf Terminhypotheken kontinuierlich.

In den meisten Fällen können Forward-Perioden für beliebig viele Tage zum jeweiligen Preis "gekauft" werden, wobei die maximal mögliche Vorlaufzeit je nach Anbieter unterschiedlich ist. Der von den Verbrauchern am häufigsten genannte Termin liegt bei drei bis sechs Monaten, wie Lorenz Heim, Geschäftsführender Direktor des Mortgage Centers, erklärt: "Bei längeren Terminen sollten Sie sich fragen, ob sich der Zuschlag noch auswirkt.

Die Tatsache, dass die Terminhypotheken von Versicherungsgesellschaften billiger sind als die von Kreditinstituten, ist auf die verschiedenen Refinanzierungsquellen zurückzuführen: "Die Kreditinstitute müssen das Kapital selbst am Markt kaufen", erläutert Ruth Baumann, Product Manager bei der Credit Suisse. "Die Gewährung einer Hypothek ist für Versicherungsunternehmen eine Investition in die eigenen Rücklagen. "Die andere Hälfte der Münze ist jedoch, dass Versicherungsunternehmen weniger Risiko tragen können als Kreditinstitute und daher in der Praxis nur sehr gut abgesicherte Baufinanzierungen gewähren.

Schließlich sind weder die Hypothek noch die Terminkurse unantastbar. Auf dem Hypothekenmarkt besteht derzeit ein harter Raubbau.

Die Datenerhebung beim Kreditantrag erfolgt durch: smava GmbH Kopernikusstr. 35 10243 Berlin E-Mail: info@smava.de Internet: www.smava.de Hotline: 0800 - 0700 620 (Servicezeiten: Mo-Fr 8-20 Uhr, Sa 10-15 Uhr) Fax: 0180 5 700 621 (0,14 €/Min aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 0,42 €/Min) Vertretungsberechtigte Geschäftsführer: Alexander Artopé (Gründer), Eckart Vierkant (Gründer), Sebastian Bielski Verantwortlicher für journalistisch-redaktionelle Inhalte gem. § 55 II RStV: Alexander Artopé Datenschutzbeauftragter: Thorsten Feldmann, L.L.M. Registergericht: Amtsgericht Charlottenburg, Berlin Registernummer: HRB 97913 Umsatzsteuer-ID: DE244228123 Impressum