Kredit Schufa

Anrechnung Schufa

Ungeachtet guter Einnahmen und einwandfreier Bonitätsauskünfte? Die Firma Schufa-Score beschließt über die Kreditgewährung Der Sammlungsrausch hat die Schufa gepackt: Sie erfasst nicht mehr nur Anschriften und Geburten. Durch die Anzahl der Kleinkinder und die Anzahl der Karten oder Kreditinformationen sollte die Bonität erkennbar sein. Die daraus berechneten Kennzahlen helfen zu bestimmen, wie hoch der Zins für einen Privatkredit ist - oder ob ein Kredit überhaupt vergeben wird. Er wertet alles aus, was er über eine Person herausfinden kann, und liefert die Informationen dann an Kreditinstitute, Versandhändler und Mobilfunkbetreiber.

Gemäß geheimer Gewichtung wird dann ein sogenannter "Score" berechnet. Diese soll Informationen über das zukünftige Zahlungsmoral eines Verbrauchers liefern - und den Kreditinstituten bei der Beurteilung des Ausfallrisikos zuarbeiten. Der Kreditnehmer sollte sich immer seiner eigenen wirtschaftlichen Lage bewußt sein und Informationen wie den Effektivzins oder andere wesentliche Merkmale des Kredits im Hinblick auf seine Möglichkeit, das Darlehen auch wirklich zurückzuzahlen, bereitstellen.

Zahlreiche Portale bieten nützliche Hinweise, die den Konsumenten bei der genaueren Betrachtung von Kreditangeboten behilflich sind. "Das ist ein großes Thema, nicht die zu klassifizierende Person, sondern die Gruppe", kritisiert Edda Castelló, Abteilungsleiterin Recht und Finanzen bei der Verbraucherschutzzentrale Hamburg. Um das einem Konsumenten innewohnende vermeintliche Restrisiko zu berechnen, wird er einer Abgleichsgruppe unterworfen.

Als Beispiel sei die Anzahl der etwa 30 Jahre alten Damen genannt, die allein wohnen, sich in den letzten Jahren drei Mal bewegt haben und zwei Karten haben. Zur Berechnung eines "Risikowerts" überprüfen Datensammlerinnen, wie oft diese Damen ihre Rechnung nicht beglichen oder ihre Darlehen nicht zurückgezahlt haben. Wenn viele dieser Mädchen schlecht zahlen, ist die Chance hoch, dass dies für die gesamte Unternehmensgruppe zutrifft, so die Branchen.

Doch auch Konsumenten, die gut verdient haben und ihre Rechnung immer rechtzeitig beglichen haben, können als Bad Group einstufen. So wäre es beispielsweise ausreichend, wenn der Konsument auf einer Strasse lebte, die als positive oder negative Straßen klassifiziert ist. Leben in einem Gebiet fristgerechte Kostenträger, werden auch die Anwohner besser bewertet", erläutert Thilo Weichert, Chef der Landeszentrale für Datensicherheit Schleswig-Holstein in Kiel.

"Es ist wie die Ausfallstatistik", sagt die Schufa in Wiesbaden, die seit 1996 Noten berechnet. "â??Und wir sehen 15 Monaten lang, wie sich die Zugehörige einer Menschengruppe Ã?ndertâ??, sagt ein Schufasprecher. Anschliessend wird mit einem Geheimschlüssel ein täglich aktualisierter Wert berechnet. Die Schufa gibt keine Aufschluss über die Datenauswahl und deren Gewicht.

"Aber wir beschließen nicht über einen Kredit. Das ist nur der Austausch der Informationen. "â??Die Entscheidungsfindung wird dann von den Beratern der Kreditanstalten getroffen. Trotzdem überprüfen viele Bankinstitute und Versandhäuser regelmäßig die Kundenbewertung bei der Schufa, bevor sie sich für einen Kredit oder eine Zahlungsform für eine Auslieferung nachfragen. So hat die Schufa im Jahr 2004 72,3 Mio. Informationen an ihre Auftragnehmer weitergegeben.

Über 40 Prozentpunkte von ihnen baten auch um die Punktzahl. Laut Schufa werden die Zahlen von mehr als 62 Mio. Menschen aufbereitet. Auch bei der Auswertung der Schufa geht es nur um sie. Die Konsumenten können sich kaum gegen die Handlungen von Firmen abwehren. Dies liegt vor allem daran, dass das Scoringverfahren für die Konsumenten nicht nachvollziehbar ist, kritisiert die Konsumentenschutze.

Der Datenschutzbeauftragte Weichert zum Beispiel verlangt, dass jeder Konsument über die Eigenschaften aufgeklärt wird, die zur Bestimmung seiner Punktzahl beitragen. "Weil die dort ansässigen Kundinnen und -kundinnen Informationen über die allgemeinen Bedingungen der Partitur bekommen, können sie diese auch tatkräftig mitgestalten. Dies ist für die lokalen Konsumenten nicht möglich.

Die Datenerhebung beim Kreditantrag erfolgt durch: smava GmbH Kopernikusstr. 35 10243 Berlin E-Mail: info@smava.de Internet: www.smava.de Hotline: 0800 - 0700 620 (Servicezeiten: Mo-Fr 8-20 Uhr, Sa 10-15 Uhr) Fax: 0180 5 700 621 (0,14 €/Min aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 0,42 €/Min) Vertretungsberechtigte Geschäftsführer: Alexander Artopé (Gründer), Eckart Vierkant (Gründer), Sebastian Bielski Verantwortlicher für journalistisch-redaktionelle Inhalte gem. § 55 II RStV: Alexander Artopé Datenschutzbeauftragter: Thorsten Feldmann, L.L.M. Registergericht: Amtsgericht Charlottenburg, Berlin Registernummer: HRB 97913 Umsatzsteuer-ID: DE244228123 Impressum