Privatkredit Zinssatz

Kleinkredit Zinssatz

Kleinkredit der Sparkasse Fester, günstiger Zinssatz Kostengünstige Finanzierung. Das private Darlehen wird von der SKG Bank gewährt. Dies ist nicht zweckgebunden und der Zinssatz ist nicht abhängig von der Bonität. Dies ermöglicht es jedem Kreditnehmer, einen individuellen Zinssatz zu vereinbaren. Insgesamt gibt es sieben Bausteine, die den Zinssatz für ein Darlehen am Ende ausmachen.

Auto-Darlehen

Gutschrift von 3'000 - 250'000 CHF Gratisangebot! Damit Sie Ihre Vorstellungen verwirklichen können, stellen wir Ihnen einen Autodarlehen zur Verfügung. Ein grosser Pluspunkt des Autodarlehens ist seine Flexibilität: Der Darlehensbetrag kann zwischen CHF 3'000 und CHF 250'000 und die Dauer zwischen 12 und 72 Monate gewählt werden. Privatfahrzeug: Sie können Ihr Auto kaufen oder einzeln nachrüsten.

Deshalb suchen wir die beste Anerkennung für Ihre Anfrage! Falls Sie jetzt an einem Auto-Darlehen Interesse haben, müssen Sie nur noch unser Online-Formular mit den notwendigen Dokumenten füllen und anhängen. Außerdem bekommen Sie von uns eine kostenfreie und nicht verbindliche Aufklärung.

Struktur

Partner A bezahlt aktuell einen veränderlichen Zinssatz, will aber einen fixen Zinssatz bezahlen. Partner B bezahlt zurzeit einen fixen Zinssatz, will aber einen veränderlichen Zinssatz bezahlen. Ausgehend von einem Zinssatz-Swap kann jede Vertragspartei ihre bestehenden Verpflichtungen gegen ihre Wunschverpflichtungen eintauschen. Im Rahmen eines Zins-Swaps verpflichten sich die einzelnen Vertragspartner, der anderen Vertragspartei entweder einen fixen oder flexiblen Zinssatz in einer bestimmten Landeswährung zu bezahlen.

Der fixe oder variable Zinssatz wird mit einem Nominalbetrag (z.B. 1 Mio. $) und einem Cut-off-Faktor, der durch den entsprechenden Tagesstand bestimmt wird, multipliziert. In diesem Fall wird der fixe oder variable Zinssatz verwendet. Was ist die gebräuchlichste Art des Zins-Swaps? Am häufigsten wird der Zinssatz-Swap mit der Vertragspartei A abgeschlossen, die der Vertragspartei B einen fixen Zinssatz (den Swapsatz) bezahlt, während sie einen veränderlichen Zinssatz erhält, der an einen Referenzzins wie LIBOR, EURIBOR oder MIBOR gebunden ist.

Gemäß der Marktvereinbarung ist die den Festzins zahlende Vertragspartei der "Zahler" (Erhalt des variablen Zinssatzes). Der Vertragspartner, der den Festzins erhalten hat, ist der "Begünstigte" (Zahlung des veränderlichen Zinssatzes). Betrachten Sie den nachfolgenden Tausch, bei dem sich Vertragspartei A bereit erklärt, der Vertragspartei B regelmäßige Festzinszahlungen in Höhe von 8,65 % als Gegenleistung für regelmäßige regelmäßige, variable Zinszahlungen des LIBOR + 70 Bp (0,70 %) in derselben Landeswährung zu leisten.

Es ist zu berücksichtigen, dass es keinen Tausch der Nominalbeträge gibt und dass die Zinsen auf einem "fiktiven" (d.h. imaginären) Nominalbetrag sind. D. h. Partner A bezahlt (LIBOR + 1,50%) + 8,65% - (LIBOR + 0,70%) = 9,45% Netto. Den festen Zinssatz (in diesem Beispiel 8,65 %) nennt man Swapsatz.

Will eine Seite 50 Bp über dem Par-Swap-Satz auszahlen, muss die andere Seite etwa 50 Bp über dem IBOR als Ausgleich auszahlen. Zins-Swaps können als OTC-Instrumente in verschiedenen Varianten angeboten und durchstrukturiert werden. Das Zurücksetzen von Daten (oder Fixierungsdaten) für den veränderlichen Zinssatz kann abweichen.

Die Datenerhebung beim Kreditantrag erfolgt durch: smava GmbH Kopernikusstr. 35 10243 Berlin E-Mail: info@smava.de Internet: www.smava.de Hotline: 0800 - 0700 620 (Servicezeiten: Mo-Fr 8-20 Uhr, Sa 10-15 Uhr) Fax: 0180 5 700 621 (0,14 €/Min aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 0,42 €/Min) Vertretungsberechtigte Geschäftsführer: Alexander Artopé (Gründer), Eckart Vierkant (Gründer), Sebastian Bielski Verantwortlicher für journalistisch-redaktionelle Inhalte gem. § 55 II RStV: Alexander Artopé Datenschutzbeauftragter: Thorsten Feldmann, L.L.M. Registergericht: Amtsgericht Charlottenburg, Berlin Registernummer: HRB 97913 Umsatzsteuer-ID: DE244228123 Impressum