Sondertilgung Easy Credit

Spezielle Rückzahlung Easy Credit

Der easyCredit Sondertilgung im Basispaket. Wenn Sie weitere Wünsche haben, diese aber finanziell allein nicht erfüllen können, bietet Ihnen easyCredit eine gute Möglichkeit, den gewünschten oder benötigten Kreditbetrag leicht zu erhöhen. Wenn Sie weitere Wünsche haben, diese aber finanziell allein nicht erfüllen können, bietet Ihnen easyCredit eine gute Möglichkeit, den gewünschten oder benötigten Kreditbetrag leicht zu erhöhen. Die easyCredit passt in diesem Fall den Tilgungsplan an. Easy Credit bietet auch die Möglichkeit von Sondertilgungen.

easyCredit im App Store

Wir bieten Ihnen mit der EASYCARB Anwendung nicht nur ein effektives Instrument, um Ihre Gelder komfortabel, unkompliziert und persönlich zu managen. Egal wo Sie sich befinden, Ihr Easy Credit ist nur einen Mausklick weitersehen. - Ständige Möglichkeiten zur Verwaltung und Aktualisierung Ihrer Angaben. - Verschaffen Sie sich aktuelle Einblicke in den Kommunikationsweg eCredit und die Kanäle der sozialen Medien.

Flexible und individuelle: - Online-Vertragsabschluss und -abwicklung per Mausklick (keine Post erforderlich). Teilzahlungspause, Sondertilgung, Rückzahlungsanpassung. Funktionalitäten und Merkmale: Abschluss des mobilen Kreditvertrages: - Vertragsschluss vollständig elektronisch, inkl. Videolegitimation, digitale Signatur und Dokumenten-Upload. - Das Absenden von E-Mails entfällt (spart Zeit, Kosten und Nerven). - Ausschließlich Information über personenbezogene Opfer. Viel Spass mit eCredit!

Äußerst klar und benutzerfreundlich.

Ganz simpel. In Ordnung. Ratenzahlung

Weil Sie zuerst Ihre Ware bekommen und später in Ihren gewünschten Tarifen auszahlen. RefundFirst erhältst du deine Auftrag und kannst nach Belieben bestimmen. Sie bekommen Ihren ausführlichen Ratenzahlungsplan per e-Mail. Zuerst erhältst du dein eigenes Angebot und kannst dich in aller Ruhe aussuchen. Sie bekommen Ihren ausführlichen Ratenzahlungsplan per e-Mail.

Sonderrückzahlungen sind für Sie kostenlos und unkompliziert möglich. Mit Hilfe von Spezialzahlungen wird die Monatsrate auf ein Minimum gesenkt. Hier können Sie Ihre Ratenzahlungen abwickeln, Ihre Personendaten ändern, Bestellungen aufgeben oder sogar selbst durchführen. Die Angaben können sich trotz aller Vorsicht in der Zwischenzeit geändert haben. Sehr geehrter Kundinnen und Verbraucher, die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) ist mit vielen Verpflichtungen verbunden, dazu zählt vor allem die lückenlose und übersichtliche Offenlegung von Kundinnen und Debitoren sowie von Interessierten bei der Datenverarbeitung Ihrer Person.

Deshalb haben wir in den folgenden Beispielinformationen für Sie die Angaben zur Verarbeitung personenbezogener Nutzerdaten aufbereitet. Aus welchen Datenquellen, zu welchen Zweck und auf welcher Rechtsgrundlage wir arbeiten, wie lange wir sie aufbewahren und ob wir sie weiterleiten, erfahren Sie unter anderem in den jeweiligen Teiltexten. Die Art der Verarbeitung der Daten hängt entscheidend von den angeforderten oder abgestimmten Leistungen ab.

Persönliche Informationen, die wir von Ihnen im Zuge unserer Geschäftsbeziehungen von Ihnen bekommen, werden von uns verarbeitet. Darüber hinaus werden - soweit für die Leistungserbringung notwendig - persönliche Angaben verarbeitet, die wir von anderen Gesellschaften der Volksbanken Raiffeisenbanken oder von anderen Dritten (z.B. SCHUFA) erlangt haben ("Auftragsausführung, Vertragserfüllung oder auf der Grundlage Ihrer Zustimmung").

Andererseits bearbeiten wir persönliche Angaben, die wir erhalten haben und die aus allgemein zugänglichen Datenquellen (z.B. Schuldnerverzeichnissen, Grundbüchern, Handels- und Vereinsregistern) verarbeitet werden dürfen. Zu den relevanten personenbezogenen Merkmalen gehören persönliche Angaben (Name, Anschrift und andere Adressdaten, Geburtsdatum und -ort, Nationalität und Steueridentifikationsnummer), Identifikationsdaten (z.B. Ausweisdaten) und Authentifizierungsdaten (z.B. Unterschrift).

Persönliche Angaben, die z.B. von Richtern, Gerichtsvollziehern, Dritten, Schuldnern, Anwälten, Schuldnern, Beratern im Zusammenhang mit der Durchsetzung von Rechtsansprüchen und der Rechtsverteidigung erhoben werden, bearbeiten wir. Dazu können auch Bestelldaten (z.B. Zahlungsauftrag), Angaben zur Erfüllung unserer Vertragspflichten (z.B. Verkaufsdaten im Zahlungsvorgang, Kreditlinien), produktbezogene Angaben (z.B. Kreditgeschäft), Angaben zu Ihrer finanziellen Lage (z.B. Kreditrisiko), Angaben zu Ihrer finanziellen Lage (z.B. Kreditrisiko) sowie Angaben zu Ihrer Kreditwürdigkeit (z.B. Kreditrisiko) gehören.

Kreditwürdigkeitsdaten, Scoring-/Bewertungsdaten, Vermögensherkunft ), Werbe- und Verkaufsdaten (einschließlich Werbebewertungen), Dokumentationsunterlagen (z.B. Beratungsprotokoll), Angaben über Ihre Inanspruchnahme unserer Telemediendienste (z.B. Zugriffszeit auf unsere Websites, Anwendungen oder Newsletter) sowie andere mit den oben aufgeführten Rubriken vergleichbare Angaben. Ihre personenbezogenen Angaben werden nach den Vorschriften der DSGVO (Europäische Datenschutz-Grundverordnung) und des BDSG (Bundesdatenschutzgesetz) verarbeitet: Die Datenverarbeitung von personenbezogenen Angaben (Art.

Der Zweck der Verarbeitung hängt in erster Linie vom jeweiligen Angebot ab (z.B. Bankkonto, Kredite, Brokerage, Online-Banking) und kann unter anderem Anforderungsanalysen, Beratungen, Vermögensverwaltung und -betreuung sowie die Abwicklung von Geschäften sein. Im Bedarfsfall verwenden wir Ihre personenbezogenen Nutzungsdaten über die tatsächliche Vertragserfüllung zur Wahrnehmung der berechtigten Belange von uns oder Dritten hinaus, z. B. in den nachfolgenden Fällen:

Beratung und Informationsaustausch mit Kreditinstituten (z.B. SCHUFA) zur Feststellung von Bonitäts- oder Ausfallsrisiken; Werbemaßnahmen oder Markt- und Meinungsforschung, soweit sie der Verwendung Ihrer Angaben nicht widersprechen; Überprüfung und Verbesserung von Verfahrensweisen zur Bedürfnisanalyse und zum direkten Kundenkontakt; Massnahmen zur Unternehmensführung und Fortentwicklung von Diensten und Pro -dukten; Durchsetzung von Rechtsansprüchen und Rechtsstreitigkeiten; Videoüberwachung bei Beweiserhebungen, Ausübung des nationalen Rechts und zum Wohlergehen von Arbeitnehmern und Kunden; Massnahmen zur Gebäude- und Anlagensicherung (z.B.

Wenn Sie uns Ihre Zustimmung zur zweckgebundenen Datenverarbeitung (z.B. Übermittlung von Informationen innerhalb des Verbandes/der Gruppe, Erhebung von Zahlungsvorgangsdaten zu Marketingzwecken) erteilen, wird die Zulässigkeit dieser Datenverarbeitung auf der Grundlage Ihrer Zustimmung festgestellt. Der Zweck der Datenverarbeitung, die auf der Grundlage der oben genannten Vorschriften und Vorgaben erfolgt, umfasst unter anderem Bonitätsprüfungen, Identitäts- und Altersprüfungen, Betrugs- und Geldwäschereiprävention, die Einhaltung von Steuer- und Berichtspflichten sowie die Risikoeinschätzung und -kontrolle.

Im Rahmen der Banken haben diejenigen Büros Zugang, die Ihre Angaben zur Einhaltung unserer vertragsgemäßen und gesetzeskonformen Verpflichtungen benötigen. Die von uns eingesetzten Vertragsverarbeiter ( 28 DSGVO) können für diese Zwecke auch personenbezogene Informationen einholen. Einrichtungen, mit denen wir bei der Durchsetzung von Rechtsansprüchen und der Abwehr von Rechtsstreitigkeiten kooperieren (z.B. Gerichten, Gerichtsvollziehern, Drittschuldnern, Anwälten, Schuldnerberatern, Beratern), können für diese Zwecke personenbezogene Nutzungsdaten einholen.

Zu den Empfängern persönlicher Angaben können unter diesen Bedingungen beispielsweise öffentliche Körperschaften und Institute (z.B. Deutschland, Österreichische Nationalbank, Österreichische Nationalbank, Österreichische Nationalbank, Österreichische Nationalbank, Österreichische Nationalbank, Österreichische Nationalbank, Steuerbehörden) gehören, wenn eine gesetzliche oder behördliche Pflicht besteht. Sonstige Kredit- und Finanzdienstleistungsinstitute oder gleichwertige Institute, an die wir zur Abwicklung der Geschäftsbeziehungen mit Ihnen persönliche Angaben weitergeben (vertragsgemäß: z.B. Gesellschaften der Genossenschaftsgruppe, Korrespondenzbank, Kreditanstalt).

Ihre persönlichen Angaben werden von uns für die Zeit unserer Geschäftsbeziehungen, zu denen z.B. die Einleitung und Durchführung eines Vertrags gehört, selbstverständlich verarbeitet und gespeichert. Jeder Beteiligte hat das Recht auf Information gemäß 15 DSGVO, das Recht auf Korrektur gemäß 16 DS-GVO, das Recht auf Streichung gemäß 17 DSGVO, das Recht auf Beschränkung der Datenverarbeitung gemäß 18 DSGVO und das Recht auf Datenübermittlung gemäß 20 DS-GVO. Von den Betroffenen werden die folgenden Punkte berücksichtigt:.

Sie dürfen im Zuge unserer Geschäftsbeziehungen nur solche persönlichen Angaben machen, die für die Aufnahme, Abwicklung und Kündigung einer Geschäftsverbindung notwendig sind oder zu deren Erfassung wir rechtlich angehalten sind. Andernfalls müssen wir in der Regelfall den Vertragsabschluss oder die Auftragsausführung verweigern oder einen bereits abgeschlossenen Auftrag nicht mehr ausführen können und müssen ihn ggf. kündigen.

Die Verarbeitung der Informationen erfolgt zum Teil automatisch mit dem Zweck der Auswertung bestimmter persönlicher Gesichtspunkte (Profiling). Mit den berechneten Scores werden wir nicht nur bei der Entscheidung im Zuge von Produktschließungen, sondern auch im laufenden Projektmanagement unterstützt. Dies kann entweder durch die Einreichung von ( "Gehalts-") Dokumenten oder über eine "digitale Kontoansicht" nachgewiesen werden, die diese Dokumente (teilweise) ersetzt und die wir immer nur mit der ausdrücklichen vorherigen Zustimmung des Auftraggebers im Zusammenhang mit der Kreditentscheidung durchführten.

Wir nutzen Risk Services, um Betrugsfälle und Betrugsversuche zu verhindern und zu untersuchen, die Eintrittswahrscheinlichkeit solcher Ereignisse zu bewerten und unsere Kundinnen und Kunden vor Datendiebstahl im Zusammenhang mit Kreditanträgen und Aufträgen im Netz zu schützen. Die Kooperationspartnerin verwendet Tracking-Technologien, um sowohl Informationen über die Benutzung der Website als auch Informationen über das vom Websitebesucher verwendete Endgerät zu erheben und zu verarbeiten.

Werden durch den Kooperations-Partner IP-Adressen erfasst, werden diese vor der Datenverarbeitung und Datennutzung verkürzt, so dass kein persönlicher Bezug aufgebaut werden kann. Sie werden vom Kooperations-Partner in einer Betrugspräventionsdatenbank abgelegt. Die Datenbasis des Kooperations-Partners speichert auch die von TeamBank übermittelten Informationen auf Geräten, die bereits zur Begehung von Betrug verwendet wurden.

TeamBank holt im Zuge eines Registrierungs- oder Bestellvorgangs auf unserer Website eine Gefährdungsbeurteilung aus der Datenbasis des Kooperations-Partners auf das Terminal gerät des Nutzer. Daher basiert die Auswertung nie auf individuellen Angaben, sondern auf einem Punkte-System, das in seiner Aussagekraft der individuellen Merkmale variabel ist. Du hast das Recht, aus GrÃ?nden, die sich aus deiner speziellen Lage ergaben, der Verwendung der dich betreffenden personenbezogenen Angaben auf der Basis von § 6 Abs. 1 e DSGVO (Datenverarbeitung im öffentlichen Interesse) und 6 Abs. 1 f DSGVO (Datenverarbeitung auf der Basis einer Interessenabwägung) widerzustehen.

Im Falle eines Widerspruchs werden wir Ihre persönlichen Angaben nicht mehr weiterverarbeiten, es sei denn, wir können überzeugende und schützenswerte Verarbeitungsgründe vorweisen, die Ihre Belange, Rechte und Freiheiten übersteigen oder die Datenverarbeitung zur Durchsetzung, AusÃ? Im Einzelfall verwenden wir Ihre persönlichen Angaben, um direkte Werbung zu schalten.

Du hast das Recht, der Datenverarbeitung deiner persönlichen Angaben zum Zweck dieser Werbezwecke widerzustimmen. Wenn Sie der Datenverarbeitung für Direktmarketingzwecke nicht zustimmen, werden wir Ihre persönlichen Angaben für diese Verwendungszwecke nicht mehr aufbereiten.

Die Datenerhebung beim Kreditantrag erfolgt durch: smava GmbH Kopernikusstr. 35 10243 Berlin E-Mail: info@smava.de Internet: www.smava.de Hotline: 0800 - 0700 620 (Servicezeiten: Mo-Fr 8-20 Uhr, Sa 10-15 Uhr) Fax: 0180 5 700 621 (0,14 €/Min aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 0,42 €/Min) Vertretungsberechtigte Geschäftsführer: Alexander Artopé (Gründer), Eckart Vierkant (Gründer), Sebastian Bielski Verantwortlicher für journalistisch-redaktionelle Inhalte gem. § 55 II RStV: Alexander Artopé Datenschutzbeauftragter: Thorsten Feldmann, L.L.M. Registergericht: Amtsgericht Charlottenburg, Berlin Registernummer: HRB 97913 Umsatzsteuer-ID: DE244228123 Impressum