Was ist ein Ratenkredit

Ein Ratenkredit, was ist das?

Wie sieht ein Ratenkredit aus? Zur Schließung dieser Finanzierungslücke bietet die Commerzbank eine große Auswahl an Ratendarlehen an. Im Falle eines Ratenkredits einigen sich die BayernLB und der Darlehensnehmer darauf, dass die BayernLB dem Darlehensnehmer einen festen Teil des Geldes zur Verfuegung stellen wird, entweder fuer einen bestimmten Zweck, wie z.B. den Kauf eines Autos, oder zur unentgeltlichen Nutzung. Die Kreditnehmerin bzw. der Darlehensnehmer ist zur Rückzahlung des Darlehensbetrags zuzüglich eines Zuschlages an die Hausbank in regelmässigen Raten bereit.

Die genannten Teilzahlungen werden als Teilzahlungen bezeichnet. Typischerweise bezahlt der Darlehensnehmer jeden Kalendermonat einen vorgegebenen Geldbetrag zurück, bis das Darlehen mit Zins und sonstigen Kosten getilgt wird. Der Zinsbetrag hängt von mehreren Einflussfaktoren ab, darunter der Kredithöhe, der Kreditlaufzeit und, je nach Haus und Bankprodukt, der Kreditwürdigkeit des Kreditnehmers, d.h. der Eintrittswahrscheinlichkeit, dass der Debitor den Darlehensbetrag problemlos zurückzahlen wird.

Ausgehend von diesen Merkmalen berechnet die Zentralbank den prozentual ausgedrückten Zins und gibt an, wie viel Zins auf einen gewissen Betrag an Krediten zu zahlen ist. Darlehen mit abweichenden Bedingungen können mit dem Jahreszins verglichen werden, der auch Anschaffungsnebenkosten beinhaltet, die sich nicht im tatsächlichen Zins niederschlagen. In der Regel wird das Darlehen problemlos getilgt, aber es gibt auch immer wieder Probleme wie überraschende Arbeitslosenzahlen oder eine schlechte Beurteilung der eigenen Finanzleistung.

Anschließend verhängt die Nationalbank diverse Strafen, die auch im Darlehensvertrag festgeschrieben sind. Abhängig von der Kreditart können auch Besicherungen abgeschlossen werden, die die Hausbank zudem vor dem Ausfallrisiko bei der Kreditrückzahlung schützen. Wenn das Darlehen zum Beispiel zur Finanzierung des Kaufs eines Fahrzeugs verwendet wird, benötigt die Nationalbank in der Regel eine Anzahlung auf die Registrierungsurkunde Teil II, früher bekannt als Kfz-Brief.

Sollte die Tilgung nicht wie vorgesehen erfolgen, kann die Hausbank das Fahrzeug schließlich an den Meistbietenden ersteigern und den Erlös mit dem ausstehenden Darlehen anrechnen. Die verbleibenden Forderungen werden dann gegen den Darlehensnehmer gerichtlich geltend gemacht. Der Darlehensnehmer ist verpflichtet, die Forderungen zu erfüllen. Sie dienen der Kostendeckung, wenn der Darlehensnehmer ohne eigenes Verschulden seine Verpflichtungen nicht mehr erfüllen kann.

Die Datenerhebung beim Kreditantrag erfolgt durch: smava GmbH Kopernikusstr. 35 10243 Berlin E-Mail: info@smava.de Internet: www.smava.de Hotline: 0800 - 0700 620 (Servicezeiten: Mo-Fr 8-20 Uhr, Sa 10-15 Uhr) Fax: 0180 5 700 621 (0,14 €/Min aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 0,42 €/Min) Vertretungsberechtigte Geschäftsführer: Alexander Artopé (Gründer), Eckart Vierkant (Gründer), Sebastian Bielski Verantwortlicher für journalistisch-redaktionelle Inhalte gem. § 55 II RStV: Alexander Artopé Datenschutzbeauftragter: Thorsten Feldmann, L.L.M. Registergericht: Amtsgericht Charlottenburg, Berlin Registernummer: HRB 97913 Umsatzsteuer-ID: DE244228123 Impressum